Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Archive for the 'Stöckchen' Category

Marotten-Stöckchen

Ich habe ewig nichts gebloggt, da trifft es sich ganz gut, dass Frau Ährenwort mich mit einem Stöckchen bewirft.

Schreibt fünf der liebsten Macken eurer Kinder auf, verlinkt den jenigen der euch mit dem Stöckchen beworfen hat und wirft es an weitere Personen von denen ihr die Macken ihrer Kinder gerne wissen würdet.

  1. Der Sohnemann ist ein Heimscheis.ser. Er kann nur dort machen wo er sich richtig wohl fühlt und das ist Zuhause, bei meinen Eltern und bei meiner Oma. Woanders macht er so gut wie gar nicht oder wenn es eben gar nicht mehr anders geht. Er kann gut und gerne 2-3 Tage alles zurückhalten. Im Urlaub stellte sich das so dar, dass er so gut wie gar nichts aß und nur das wieder rausgab, was er gar nicht mehr halten konnte. Als wir nach 10 Tagen wieder die heimische Wohnung betraten durften wir innerhalb von 24 Stunden 12 Stuhl-Windeln wechseln.
  2. Der Kleine liebt Überraschungseier.  Sobald er die Folie abgepuhlt hat, beißt er immer am schmaleren Schoko-Ei-Ende einen großen Happen ab und überreicht mir den Rest um das Ü-Ei zu teilen und die Überraschung herauszuholen bzw. aufzubauen.
  3. Gleich nach dem Aufwachen läuft Colin auf Zehenspitzen in die Mitte seines Zimmers, hockt sich dorthin und betrachtet erst einmal 1-2 Minuten all seine Spielsachen bevor er sich entscheidet mit welchem er zuerst spielt, bzw. was er zum Wickeln mit auf den Wickeltisch nimmt.
  4. Wenn er warten muss, dann tippelt er mit den Fingern auf seinem Oberschenkel oder wahlweise auf einem Tisch. Ganz der Opa.
  5. Vor dem Einschlafen wälzt er sich gerne im Bett herum bis er die perfekte Schlafposition gefunden hat, am liebsten begräbt er meinen Arm dabei unter sich. Steht mein Arm nicht zur Verfügung, muss sein Kuschelkissen herhalten.

Wer mag hebt das Stöckchen gerne auf!

No Comments »

die_schottin on März 13th 2012 in Daily life, Kinder Kinder, Stöckchen

Das war 2011

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Ich würde sagen eine 8. Arbeiten mit Kind ist anstrengend und ich musste lange in meine Rolle hineinwachsen. Außerdem war ich für meine Verhältnisse viel zu oft gesundheitlich angeschlagen. Nichts ernstes zwar, aber zu viel Dauerschnupfen, Mattheit und so.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Erst so dann so.

3. Haare länger oder kürzer?
Ein Stückchen kürzer zum Jahresende hin, aber die gleiche Frisur.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr, da wir wieder beide im Job sind.

5. Besseren Job oder schlechteren?
Also erst einmal gehe ich überhaupt wieder arbeiten. Ganz anderer Job als vor Colins Geburt, aber meine alte Firma sitzt ja nun leider in Berlin. Die neue Arbeit ist spannend und macht Spaß. Leider durch den halben Tag natürlich weniger Kohle als im Job vorher.

6. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr ausgegeben. Ich will gar nicht wissen wie das ist wenn Colin mal Teenie ist.

7. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
£ 345 beim Pferderennen in Newton Abbot.

8. Mehr bewegt oder weniger?
Ich glaube durch den Schreibtisch-Job im Ganzen etwas weniger, dafür gehe ich jetzt aber wieder 2-3 Mal die Woche zum Sport.

9. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Och, keine Ahnung. Zu viele kleine Infekte waren es.

10. Davon war für Dich die Schlimmste?
Mal wieder Magen-Darm.

11. Der hirnrissigste Plan?
In unserem Dezember-Geburtstagsmarathon (am 13. Colin, am 14. mein Vater – dieses Jahr auch noch der 60., am 21. meine Schwester und zwischendrin noch der ein oder andere Kindergeburtstag von Colins Freunden) so kurz vor Weihnachten wo wir jetzt mit Kind auch immer bei uns feiern und die Schwiegers über die Feiertage ganz bei uns sind, auch noch am 10. einen großen Freundes-Brunch samt aller Kinder – 14 Erwachsene und 8 Kinder – auszurichten. Ohne Urlaubstag. Nein, irgendwann ist es auch gut. Nächstes Jahr mache ich das nicht noch einmal.

12. Die gefährlichste Unternehmung?
Für gefährliche Unternehmungen ist unser Sohn zuständig. Ich spiele da lieber Retterin.

13. Die teuerste Anschaffung?
Eine neue Schwungscheibe für unseren C4, inklusive Einbau.

14. Das leckerste Essen?
Dieses Jahr kann ich mich nicht ganz zwischen dem Weihnachtsessen des Schottenvaters und dem perfekten Vorweihnachtsdinner mit Freunden entscheiden. Beides nahezu perfekt.

15. Das beeindruckendste Buch?
Och, ich habe dieses Jahr endlich wieder viele schöne Bücher gelesen, da kann ich mich nicht entscheiden.

16. Der ergreifendste Film?
Ich gucke nicht gerne fern.

17. Die beste CD?
Musisch ist dieses Jahr schon wieder an mir vorbeigelaufen.

18. Das schönste Konzert?
Wir haben keins besucht.

19. Die meiste Zeit verbracht mit?
Colin und meinem P.

20. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mit der Familie, der kleinen und der großen.

21. 2010 zum ersten Mal getan?
Arbeiten mit Kind und beim Pferderennen gewettet.

22. 2010 nach langer Zeit wieder getan?
Mich bei einem Sportverein angemeldet.

23. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

  • Opas Tod
  • Colins Borreliose
  • den ein oder anderen Volksvertreter

24. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Der Mann schwärmte für eine ganz bestimmte Uhr …

25. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
2 Mal mit mir in den Urlaub zu fahren – hatte ich auch dringend nötig.

26. Dein Liebglingsblog des Jahres?
Ich lese eine ganze Litanei an Blogs. Und je nach Thema mag ich mal das eine mehr, mal das andere.

27. zu 2011
Ein ganz nettes Jahr.

No Comments »

die_schottin on Dezember 30th 2011 in Stöckchen, That's me!, Those were the days

Stöckchen

Bei Frollein Ährenwort aufgelesen.

Bushido oder Sido? – Weder noch
Cola oder Pepsi? – Cola
MTV oder Viva? – MTV
Apfel oder Orangen? – Vor einem dreiviertel Jahr hätte ich die Frage ganz klar mit Orange beantwortet. Aber die Stillzeit hat meine Beziehung zu Äpfeln verbessert. Ich würde beide nehmen.
Vanille oder Schokolade? – Schokolade!
Fernsehen oder Radio? – Radio
Ist das Glas halbvoll oder halbleer? – halbvoll

Glaubst du an:
Außerirdische? Nee.
Himmel und Hölle? Nicht im üblichen Sinne.
Dich selbst? Durchaus

Hast/Bist du schonmal:
Bist du schonmal geflogen? – Oft
Hast du schon in der Öffentlichkeit geweint? – Ja
Verletzt worden, um ein Foto zu bekommen? Nein, ich bin kein Promi-Jäger-
„Ich liebe Dich“ ganz ehrlich gesagt?- Auf jeden Fall.
Jemanden so geliebt, dass er dich zum weinen gebracht hat? – Ja

Woran denkst du wenn du Folgendes hörst?
Lutscher: Kirmes
Träume: Ich habe meistens lustige Träume.
Liebe: Herz
Schreien: Achterbahn

Was würdest du lieber sein?
Hund oder Katze: Weder noch.
Blau oder Rosa: Blau
Schokolade oder Vanille: Schokolade
Füller oder Bleistift: Füller
Klempner oder Müllmann: Klempner
Ohr oder Auge: Auge
Reich und unglücklich oder Arm und glückselig: Weder noch

Letzte Person?
1)…mit der du rumgehangen hast: Meine beiden Männer
2)…mit der du in einem Auto warst: Meine beiden Männer
3)…mit der du im Kino warst: P.
4)…mit der du shoppen warst: Meine beiden Männer
5)…mit der du telefoniert hast: Meine Mutter
7)…die du umarmt hast: Colin
8)…mit der du geweint hast? Colin
1)…deine Nase oder deine Zunge piercen? Ich kann Piercings nicht leiden.
2)…lustig oder ernst sein? Lustig
3)…bei einem Feuer oder bei einer Schießerei sterben? Schießerei, geht schneller.

Antworte wahr:
1) Sonne oder Mond? Sonne
2) Winter oder Herbst? Herbst
3) Links oder Rechts? Rechts mit der Hand aber mein Herz schlägt links :)
4) Sonne oder Regen? Sonne
5) Wo wohnst du? Im wunderschönen Rheinland
6) Willst du mal heiraten? Ich bin’s ja schon.
7) Drehst du deine Spaghetti oder schneidest du sie? Ich drehe sie nur mit der Gabel.
8) Hast du schonmal geraucht? Nein.
9) Willst du mal Kinder? Noch ein zweites wäre schön. In in paar Jahren.
10) Kannst du kochen? Ja.

Hast du in den vergangenen 48 Stunden
1)…jemanden geküsst? Beide Männer hier im Haus.
2)…gesungen? Ich singe Colin immer Schlaflieder vor. Und ich singe Radiolieder mit.
3)…jemanden umarmt? Ich herze ständig.
4)…geweint? Nein.

Wer will noch mal wer hat noch nicht?

No Comments »

die_schottin on September 27th 2010 in Blogger, Stöckchen, That's me!, das Netz

Mein erstes Zeugnis

Bei Frau Ährenwort fand ich dieses Stöckchen und fand es witzig mal durch meine alten Zeugnisse zu stöbern.
Also kontaktfreudig war ich und geredet habe ich auch immer schon gerne. Manches ändert sich eben nie.

Hinweise zum Arbeits- und Sozialverhalten:
die_schottin fand rasch Kontakt zu Mitschülern und Lehrern und war stets hilfsbereit. Sie äußerte sich gern und oft und beteiligte sich lebhaft am Unterricht, dem sie aufgeschlossen und interessiert folgte. Sie zeigte anhaltende Ausdauer und führte Aufgaben zügig, sorgfältig und selbständig aus. Sie konnte sich leicht auf neue Aufgaben einstellen und war in der Lage, Zusammenhänge zu erkennen.

Hinweise zu Lernbereichen/Fächern:
die_schottin kann ungeübte Texte in Druck- und Schreibschrift lesen. Sie schreibt flüssig und klar gegliedert und kann kurze Sätze aus der Vorstellung schreiben. Sie verfügt über einen umfangreichen Wortschatz. Sie kann Aufgaben im Bereich bis 20 selbständig lösen und Beziehungen zwischen Zahlen erkennen.

die_schottin nimmt ab 13.08.84 am Unterricht der Klasse 2b teil.

Ein Award, ein Award

Die liebe Frau Ährenwort schob mir diesen Award aus Bielefeld rüber. Merci!

BlgAward

Die Regeln: 10 Dinge aufschreiben, die mich glücklich machen und den Award an 10 weitere Personen schicken.

10 Dinge die mich glücklich machen

  1. Meine kleine (Colin und P.) und große Familie (Eltern, Schwester, Großeltern, Tanten, Onkels, Cousinen … – eben der ganze Clan) auf die ich mich immer verlassen kann
  2. Ein Lächeln von einem zufriedenen und satt gefressenem Colin
  3. Meine Freunde
  4. Sehr sympathische neue Nachbarn, mit denen wir uns gut verstehen
  5. Eine ausgelassene Party mit viel Musik und Tanz
  6. Ein Abend mit netten Menschen und guten Gesprächsthemen
  7. An einem sonnigen Tag auf der Hollywoodschaukel im Garten chillen
  8. Ein Dinner zu zweit, ab jetzt wohl auch ab und an auch zu dritt
  9. Jemandem eine Freude machen
  10. Schokolade

10 Personen, an die ich den Award weiterreiche

  1. Steuertusse
  2. Indication
  3. Frau Olsen
  4. Kassiopeia
  5. A su salud
  6. Barbara
  7. Chliitierchnuebler
  8. Hans
  9. Der Kaiser
  10. Gluecksritter

2 Comments »

die_schottin on Februar 1st 2010 in Aha!, Blogger, Stöckchen, That's me!

Das war 2009

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Ich gebe volle 10 Punkte.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. Ganze 8 kg und DAS schon während der Schwangerschaft! Ist das nicht geil?!!
Jetzt purzeln diePfunde aber noch weiter – wegen des Stillens.

3. Haare länger oder kürzer?
Deutlich länger. Inzwischen kann ich mir die Haare zu einem Zopf binden.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Gleichbleibend.

5. Besseren Job oder schlechteren?
Der selbe Job, den ich nun aber für’s Baby unterbreche.

6. Mehr ausgegeben oder weniger?
Deutlich mehr. So ein Würmchen kostet ja.

7. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Einen wundervollen Sohn.

8. Mehr bewegt oder weniger?
Ich glaube gleich viel, mit der dicken Kugel aber langsamer.

9. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Im Januar hatte es mich ordentlich erwischt. Dafür bin ich den Rest des Jahres gut durchgekommen.

10. Davon war für Dich die Schlimmste?
Na dieser grippale Infekt inkl. Bronchitis.

11. Der hirnrissigste Plan?
Das ist eine gute Frage. Ich glaub wir haben alles richtig gemacht.

12. Die gefährlichste Unternehmung?
Ich war eine vorsichtige Schwangere.

13. Die teuerste Anschaffung?
Alles rund ums Baby.

14. Das leckerste Essen?
Sushi und wie immer das Weihnachtsessen vom Schottenvater.

15. Das beeindruckendste Buch?
Meine Schwangerschaft Woche für Woche. Es hat mich bis zum Schluss die Schwangerschaft begleitet und ich kann es nur jeder werdenden Mutter empfehlen.

16. Der ergreifendste Film?
Ich bin ja nicht so ein Fernsehtyp…

17. Die beste CD?
Zuletzt habe ich mir das Album Heavy Cross von Gossip bei iTunes gekauft. Das ist Musik die mir gefällt.

18. Das schönste Konzert?
Dieses Jahr leider keins. Meine AC/D-Karte für das OpenAir-Konzert in Köln musste ich ja leider weitergeben, weil ich kurz zuvor erst mit einer Plazenta Praevia im Krankenhaus war. Aber durch das Ruhen, hat sich die Plazenta glücklicherweise wieder an die richtige Stelle plaziert. Von daher bin ich froh, dass ich zu Hause geblieben bin. Immerhin hat P. das Konzert genossen.

19. Die meiste Zeit verbracht mit?
Mit dem Baby im Bauch und dem weltbesten Mann an meiner Seite.

20. Die schönste Zeit verbracht mit?
Ebenfalls mit P.

21. 2009 zum ersten Mal getan?
Ein Kind geboren. Wow, was ein Erlebnis!

22. 2009 nach langer Zeit wieder getan?
Mhhh, gute Frage…

23. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

  • Blutungen in der Frühschwangerschaft durch Plazenta Praevia
  • einen sehr kranken, nun aber wieder auf dem Weg der Besserung befindlichen Opa
  • eine zweite Amtszeit von Merkel

24. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Colin – die ganze Familie ist so glücklich!

25. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Ebenfalls Colin -Danke, Schatz!

26. Dein Liebglingsblog des Jahres?
Das sind zu viele…

27. zu 2010
Das wird sicherlich ein spannendes Jahr für unsere Familie mit Colin. Für unsere Familie wünsche ich mir, dass alle gesund bleiben bzw. werden und dass beruflich alles gut für P. läuft.

No Comments »

die_schottin on Dezember 27th 2009 in Daily life, Stöckchen, That's me!