Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Archive for the 'Freunde' Category

Lasse Simon

Willkommen auf der Welt, im Freundeskreis und in der Nachbarschaft kleiner Lasse.

Lasse Simon, 13.11.2012, 8:43 Uhr
50 cm, 2885 g, KU 33 cm

Wie wunderbar ist es, die Frucht der eigenen Verkupplungskünste zu sehen und in den Armen zu halten. Und irgendwie war es wie ein Déjà-vu, Dich Lasse mit Mama und Papa in dem gleichen Familienzimmer zu sehen, in dem auch wir nach Colins Geburt und Deine Tante und Dein Onkel mit Deinem jüngsten Cousin nach der Geburt weilten. Die Welt scheint stillzustehen in diesem Zimmer, bis man als (erweiterte) Familie langsam ankommt.

No Comments »

die_schottin on November 14th 2012 in Baby, Feiern, Freunde

Geschützt: Ab jetzt: Rheinisch-katholisch

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.

die_schottin on September 6th 2011 in Befinden, Feiern, Freunde, Kinder Kinder, Meilensteine, Mein erstes Mal, My fam, My love, Those were the days

Maximilian ist da!

Ich bin glücklich endlich auch mal schöne Nachrichten zu überbringen!
Heute Nacht, als der Winter wieder einsetze, machte sich der kleine Maximilian langsam auf den Weg. Um 10:38h brachte die Frau meines besten Freundes den Kleinen am errechneten Termin zur Welt!  Alle drei: Maxilian, Mama und Papa sind wohlauf und überglücklich.

Lieber Maximilian, ich wünsche Dir nur das Beste. Du bist in eine wundervolle Familie hineingeboren, hast liebevolle Eltern, einen süßen und cleveren großen Bruder (der Dir sicherlich bald vieles beibringen wird) und sehr engagierte und liebe Großeltern. Für einen super Start ins Leben könntest Du keine besseren Voraussetzungen haben.

Euch Vieren und der Großfamilie wünsche ich mit meinem Anhang eine wundervolle Eingewöhungszeit.

Maximilian
Größe: 53 cm
Gewicht: 3480 g
KU: 36 cm
(alles ohne Gewähr)

2 Comments »

die_schottin on Februar 24th 2011 in Baby, Befinden, Feiern, Freunde, Kinder Kinder

Dufte

Als ich schwanger war und der Bauch wuchs, juckte und spannte die Haut am Bauch sehr. Davon erfuhr die Freundin meiner Ma und machte mir tolle Seifen. Von da an seifte ich mich beim täglichen Duschen damit ein und das Spannen und Jucken ließ nach und verschwand nachher gänzlich. Einfach wunderbar.

Heute bekommen wir im Bad ein neues Fenster eingebaut und ich habe eben alles offen stehende und das kleine Regal auf Rädern aus dem Bad ins Esszimmer geräumt. Jetzt sitze ich hier und habe den Duft dieser tollen Seife in der Nase, die da neben mir im Regal liegen und fühle mich wieder zurückversetzt in die Schwangerschaft. Dieser Duft, der wird mich Zeit meines Lebens an die Zeit mit Colin im Bauch erinnern. Diese Vorfreude, die Ungewissheit was es wird – wie es wird.

Ich sollte eine Seife luftdicht einpacken und für Colin später aufheben.

Siebenschläfer

So ein Wetter am Siebenschläfertag! Na wenn das nicht mal beste Voraussetzungen für die nächsten Wochen sind.

Wir verbrachten den Tag im Garten meiner Eltern, denn dort sind derzeit mein Onkel und meine Tante aus Schottland zu Besuch. Natürlich stand auch bei uns der Tag im Zeichen den WM-Spiels. Außer uns und den Schotten freuten sich auch die zum Spiel eingeladenen Freunde meiner Eltern über dem Sieg der Deutschen über die Engländer. Die spöttischen SMS des damals fälschlicherweise eingeheirateten Mannes meiner Cousine aus England (Auch wenn man es nicht glauben mag, daran ist die Ehe nicht gescheitert. Es gab andere Gründe. lol) trübten die Stimmung nicht. Man muss dazu wissen, dass wir uns immer über den Kanal bei Fußballspielen foppen. Denn eigentlich ist das ein prima Kerl.
Wenn ich nicht diese megamäßige Erkältung mit alles Shizznit seit vorgestern hätte, dann wäre das heute ein perfekter Tag gewesen. Also hoffen wir einmal, dass die Bauernregel hält was sie verspricht und noch viele schöne Tage wie der heutige folgen.

Ich wollte Euch doch einmal die vorletzte Woche erstandene Pirateninsel aufgebaut präsentieren. Voilá!

Pirateninsel

Pirateninsel

Schatz in der Truhe

Schatz in der Truhe

Dieser Nestflüchter ist Herrn MiniMiez gewidmet, auf dass er sich bald auf den Weg macht.

Dieser Nestflüchter ist Herrn MiniMiez gewidmet, auf dass er sich bald auf den Weg macht.

Erste Reise

Na gut, es war keine große Reise, aber die erste mit längerer Autofahrt für Colin. Wir haben meine Schwiegers im Weserbergland besucht und ganz außergwöhnlich einmal auch Glück mit dem Wetter gehabt. Die Schwiegers und die extra aus Berlin angereisten Schwägers waren hin und weg ob unserer süßen und außerordentlich gut gelungenen Miniaturausgabe. Samstags besuchte uns dann noch ein guter Freund, der aus Köln zurück in die Heimat nach Bad Oeynhausen gezogen ist, und konnte so Colin nun auch das erste Mal live sehen. Schön war’s.

Colin und der Springbrunnen

Colin und der Springbrunnen

Warum kann man Wasser nicht greifen?

Warum kann man Wasser nicht greifen?

2 Comments »

die_schottin on Mai 3rd 2010 in Baby, Daily life, Freunde, Mein erstes Mal, My fam, On tour