Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Archive for Februar, 2007

Da fällt mir ein Stein vom Herzen

Meine EC-Karte hat sich gefunden. Ich war letzte Woche P.s Geschenk kaufen, Aerosmith-Karten für das Konzert hier in Köln im Juni. Wir haben hier direkt um die Ecke einen kleinen Ticket-Shop bei dem ich schon seit Jahren meine Konzertkarten kaufe. Bei meinem Kauf haben der Inhaber und ich uns mal wieder sehr nett unterhalten und irgendwie muss ich die Karte bei ihm liegen lassen haben. Jedenfalls bin ich gestern zum Einkaufen am Magma Ticket Shop vorbei gelaufen und dachte so bei mir, dass ich doch mal reinstolpern und fragen könnte, ob ich die Karte nicht bei ihm gelassen habe. Naja, lange Rede kurzer Sinn, er hatte die Karte. Welch eine Freude! Ganz nebenbei, bei Magma bekommt man neben allen Konzertkarten, Schallplatten, CDs, Metalschmuck und Bongs auch eine tolle Konzertberatung. 

No Comments »

admin on Februar 27th 2007 in Befinden

All my loving, I will send to you

 

Happy birthday sweatheart!
P.
For stony limits cannot hold love out. And what love can do, that dares love attempt.
William Shakespeare (1564 – 1616), Romeo and Juliet

No Comments »

admin on Februar 26th 2007 in My love

Sound of life

Gefunden bei bloggerine.

Vorspann: Sag mir wo die Blumen sind – Marlene Dietrich
Aufwachen: Every Picture Tells A Story – Rod Stewart
Erster Schultag: New Direction – Sugar Ray
Das erste Mal: Boogie 2Night – Tweet
Kampflied: I Can See Clearly Now – The Mamas And The Papas
Schluss machen: Troopa  Of – Members Of Mayday
Leben: 10 Kleine Negerlein – Die Toten Hosen
Nervenzusammenbruch: Carry Stress In The Jaw – Mr. Bungle
Autofahren: You Can Leave Your Hat On – Joe Cocker
Flashback: Sunrise – Simply Red
Wieder zusammenkommen: Raindrops And Showers – Smashing Pumpkins
Hochzeit: Live For The Touch – Elysian Fields
Geburt des ersten Kindes: I LL Take You Home Again Kathleen – Elvis Presley
Endkampf: If I Could Change The World – New York Dance Company
Todesszene: All That You Had – Gentleman
Beerdigungslied: True Love Ways – Erasure
Abspann: Immigrant Song – Led Zeppelin

Glücklicherweise kein Karnevalslied geshuffelt…!

Hier die Anleitung dazu:

Wenn dein Leben ein Film wäre, was würde der Soundtrack sein?
Also, so geht’s:
1. Öffne deinen Musicplayer (iTunes, Winamp, Media Player, iPod etc.)
2. Stelle es auf Shuffle/ Random
3. Drücke “Play”
4. Schreibe für jede Antwort den Song, der gerade gespielt wird, auf:
5. Drücke für jede neue Frage den “next” Button.
6. Lüge nicht und tue so als ob du cool wärst… Tipp’s einfach ein!¨

No Comments »

admin on Februar 25th 2007 in Just for fun

Aussetzer

Puh, den ganzen Tag Kartons geschleppt, Rest-Kisten (die wir gestern nicht geschafft haben) gepackt und wieder ausgepackt, Möbel aufgebaut und und und. So ist das wenn die liebste Freundin mit Sack und Pack ins fast fertige Haus zieht.

Gestern bei den letzten Vorbereitungen ist dann fast eine angelehnte Tür auf den Kopf der Freundin gefallen – geistesgegenwärtig habe ich mir fast den Arm gebrochen diese mal eben so mit dem Arm abgefangen und somit das Haupt der Freundin, neues Handy, gute Möbel und den Wellensittich vor dem sicheren Tod gerettet. Da sagt die Freundin:“ Mensch, warum ist denn jetzt der Vogel nicht dabei drauf gegangen! …“

Heute war ich dann zwischendurch eingekaufen und habe dabei zu spät festgestellt, dass die EC-Karte fehlt. Wahrscheinlich mal wieder (dazu später mal mehr) in einem der Kassenschlitze bei ALDI, LIDL oder sonst wo stecken gelassen. Mann angerufen, dass er zum bezahlen des vollen Einkaufswagens vom Umzug abrückt. Im zweiten Laden dann vergessen die Tomaten abzuwiegen (wo muss man so was denn noch selber machen?), deshalb eine riesige Schlange verursacht und im Anschluss daran dann noch den C4-Schlüssel auf dem Parkplatz verloren. So langsam mache ich mir Sorgen was mit meinem Gedächtnis los ist. Jedenfalls kann ich nicht behaupten, dass mir in letzter Zeit irgendwie langweilig gewesen wäre.

1 Comment »

admin on Februar 24th 2007 in Daily life

Muss ich mir Sorgen machen?

Ich habe mir mal angeschaut mit welchen Suchwörtern die Menschen in den letzten Tagen zu mir hergefunden haben. Mit „Schottin“ (jetzt gerade im Karneval war das ein häufig gesuchter Begriff), „Zahn“, „Implantat“ kommen täglich Leute vorbei. In den letzten Tagen aber scheint die Anti-Karnevalsfraktion mächtig heiß gewesen zu sein. Hätten sie sich mal hier im Rheinland unters Volk gemischt, müssten sie nicht im Netz nach folgenden Begriffen suchen, sondern hätten willige Damen sicherlich an jeder Straßenecke gefunden.

“auf den po” – mhhh, also ich mag das nicht.

„ich pinkelte ihr ins Gesicht schottin“ – da musst Du Dich vertan haben. Mir hat noch keiner ins Gesicht gepinkelt und Mann sollte das auch tunlichst vermeiden, sonst zeige ich mal wie ein Glasgow Kiss funktioniert.

„familie flodder“ – ja so nennen wir uns gelegentlich

„tabledance bar ostwestfalen“ – ich war mal in einer in Thüringen, aber in Ostwestfalen gibt’s bestimmt auch eine – ich hoffe es für Dich!

„tamponfaden“ – den hab ich auch in der Bar in Thüringen gesehen

„ihre kleine Scheide“ – so genau hab ich dann doch nicht hingeschaut, sorry.

„was kosten mich neue zähne“ – kommt drauf an wer und wo die macht und wie gut sie aussehen sollen. Für ein paar Euro bekommt man in Asien fertige Gebisse zum Mitnehmen, teilweise auch second hand – wem’s gefällt …

No Comments »

admin on Februar 22nd 2007 in Just for fun

… und dann gib mir einen langen Kuss

Na, wer von Euch erkennt diesen Liedtext-Auszug?

Ich habe dieses Lied seit Jahren nicht mehr gehört, musste heute aber spontan dran denken als ich auf dem Balkon stand und die wärmenden Sonnenstrahlen genoß.

Ich glaube, dass ich den Text des Liedes noch immer auswedig kann. Ich muss unbedingt mal meinen Vater fragen ob er das Lied auf irgendeinem Tonträger (ja, so alt ist das) noch hat. 

No Comments »

admin on Februar 22nd 2007 in Daily life