Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Archive for Juni, 2007

Aerosmith

Es war eine großeartige Show, die die alten Herren gestern Abend in der KölnArena abgeliefert haben. Steven Tyler und Joe Perry sind wie junge Hüpfer auf der Bühne herumgelaufen und haben richtig gerockt. Ich muss gestehen, Joe Perry hat verdammt viel Sexappeal und die Klamotte, die er gestern trug, war echt scharf. Schön, dass ich dabei war!

Aerosmith

Mehr Fotos findet Ihr hier!

No Comments »

admin on Juni 29th 2007 in On tour

Konzert

Falls Ihr mich sucht, ich schaue mir heute Abend Aerosmith in der Kölnarena an.

2 Comments »

admin on Juni 28th 2007 in On tour

Ich habe Pooooost!

Kaiser fragte kürzlich wer denn Lust auf Post hätte. Natürlich habe ich! Sind Briefe, Postkarten und Pakete doch mal eine nette Abwechsleung zu den ewigen Rechnungen und der Werbung die sonst so im Briefkasten auf einen warten. Heute schlummerte dann endlich die ersehnte Postkarte, die das wunderschöne Cuxhaven zeigt, in meinem Kasten.

Kaiserpost

Lieber Kaiser, hab vielen herzlichen Dank für die nette Karte. Und übrigens, schöne Schrift für einen Mann.

Wie man unschwer erkennen kann, hat dieDeutsche Post die Karte auf der falschen Seite abgestempelt und damit das Bild aufgewertet ruiniert.

2 Comments »

admin on Juni 27th 2007 in Blogger, das Netz

wii positiv II

Sie ist auf dem Weg. Morgen Abend kann dann vielleicht schon gezockt werden. Uns fehlen noch weitere Remotes :-)

1 Comment »

admin on Juni 27th 2007 in Daily life, Just for fun

… tiefe Einblicke

Anno 1980 fuhren wir in den Sommerurlaub nach Tossa de Mar. Große Erinnerungen an den Urlaub habe ich nicht mehr, ich kann mich nur an einzelne Situationen erinnern. Zum einen daran, dass meine Eltern die spanischen Geldscheine zum Trocknen auf die Leine hängen mussten, weil mein Vater mit einer dieser schicken neumodischen Kunstoffgeldaufbewahrungsdosen im Meer schwimmen war und diese nicht dicht gehalten hat. Und, dass ich Anouk kennenlernte, die mir meinen ersten Satz Niederländisch beibrachte: “Moe maakt de koe!” Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich später Niederlandistik studiert habe.

Eine ganz besondere Erinnerung ist mir geblieben. Meine Eltern waren, wie jeden Tag, mit der Steuertusse und mir in der kleinen Bucht am nördlichsten Strand von Tossa, der neben der kleinen Bodega mit Spielplatz. Dort baute der Schottenvater mit uns Sandburgen, brachte mir das Schwimmen bei und die Supermama versorgte uns mit Broten und Madelains. Während wir mal wieder in den seichten Wellen spielten, spazierte eine Truppe Mädels und Jungs Anfang 20 mit Schlauchboot auf unsere Bucht zu und ließ das Boot zu Wasser. Als eines der Mädels sich mit dem Rücken zu uns drehte, um in das Boot einzusteigen, erspähte ich mit großen Augen und offenem Mund, dass diese keine normale Bikini-Hose trug sondern einen String-Tanga. Damals kannte ich den Ausdruck Tanga noch nicht und rief lauthals: “Mama, guck mal, die da hat nur ne Kordel durch den Hintern!” Die ganze Bucht hat lauthals gelacht und das arme Mädel bekam einen hochroten Kopf. Der String-Tanga hat sich trotzdem durchgesetzt – aber nur bei der Unterwäsche. Wer weiß, ob es anders gekommen wäre, wenn ich nicht so lauthals gelacht hätte.

wii positiv

Ich bin infiziert.
Am Wochenende habe ich mit der wii meines Schwagers gespielt. Die ganze Familie samt Schwiegereltern und Tante hat den ganzen Samstagabend bis weit in die Nacht hinein Baseball, Tennis und Golf gespielt. Sogar geboxt habe ich, das nicht mal schlecht, obwohl ich Boxen ansonsten echt verabscheue. In der 3. Runde ging der mittelmäßige Gegner endlich zu Boden. Nicht mehr lange und ich wäre vor dem TV-Gerät selber aus Erschöpfung zusammengebrochen. Die Stimmung war super, selten habe ich meine Schwiegereltern und Schwägertante so ausgelassen erlebt. Da wurde geflucht, gestöhnt und vor Freude gejauchzt was das Zeug hält.

Gleich nach der Rückkehr gestern haben wir uns eine wii bestellt. Ich kann Euch gar nicht sagen wie sehr ich mich auf die Lieferung freue!

4 Comments »

admin on Juni 25th 2007 in Daily life, Just for fun