Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Archive for Juni, 2009

King of Pop

Als ich heute Nacht die Nachricht hörte, konnte ich es kaum glauben. Aber es ist tatsächlich so – Michael Jackson ist tot.
Egal was man über ihn sagen will, er war ein verdammt guter Entertainer. Er hatte mehr als einen an der Klatsche, aber meist sind es genau solche Menschen, die ein Weltpublikum begeistern können. Auch wenn ich heute kein großer Fan mehr von ihm bin, hatte er auch mich in seinen Bann gezogen. Glücklicherweise durfte ich ihn Anfang der 90er zur Dangerous World Tour in Köln live im Müngersdorfer Stadion erleben. Ein einmaliges Erlebnis, für das ich heute noch dankbar bin.

Wenn man ehrlich ist, hat er ein Leben gelebt, dass für fünf gereicht hätte. Und wie wäre es für einen so genannten “King”, wenn er nicht früher gehen würde? Elvis, John Lennon, James Dean etc. pp. haben es ihm vorgemacht.
Trotzdem ist es irgendwie unwirklich.
R.I.P.

Hier ein Clip vom Konzert auf dem ich damals war.
(Dank der Steuertusse auch relativ weit vorne)

Umstandsmode

Da ich dringend noch einen Rock und eine kurze Hose für den Sommer benötige, wollte ich heute mal in Kölns großen Kaufhäusern schauen. Hier in Leverkusen verkaufen zwar C&A und H&M Umstandsmode, aber das größte Kaufhaus am Platz bedient Schwangere in dieser Hinsicht gar nicht. Bevor ich mich also erst auf den Weg nach Köln mache, dachte ich mir, rufe ich die beiden großen Kaufhäuser mal an. Und was höre ich da? Umstandsmode führen wir gar nicht. Na das ist ja mal was. Dann kann ich gleich in Leverkusen bleiben und bei den oben genannten Läden noch einmal schauen, ob ich mich nicht doch mit den dort angebotenen Klamotten abfinden kann. Oder ich bestelle gleich online – da gibt es wenigstens Auswahl.
Wer von Euch da draußen kann mir einen Tipp geben? Ich suche Klamotten, die nicht vollkommen aus Synthetik sind – also nicht gleich einen Hautausschlag verursachen – und halbwegs klassisch geschnitten sind, so dass ich sie auch im Büro tragen kann.
Ich sehe es schon kommen – meiner Schwiegermutter wird nicht drumherum kommen, wir etwas Spezielles nähen zu müssen. Jetzt bin ich doch etwas gefrustet.

10 Comments »

die_schottin on Juni 25th 2009 in Aha!, Baby, Befinden

Zurück von der Ostsee

Eine nette Woche an der Ostsee liegt hinter uns. Gut, das Wetter ließ wirklich zu wünschen übrig – an ganzen zwei Tagen blieb es trocken und an einem der beiden Tage schien sogar ganztägig die Sonne. Durch den kräftigen Wind war es an diesen Tagen allerdings selbst im Strandkorb nur mit Wolldecke auszuhalten. Immerhin war es ein Tapetenwechsel und eine Woche lang täglich zum Essen ausgehen ist ja auch nicht schlecht.

Strand von Prerow

Nun sind wir wieder hier und haben täglich Handwerker im Haus. Zwar noch nicht direkt bei uns, aber in der leerstehenden Wohnung über uns. Dort wird eine Art selbstgebastelter, über 50-jähriger, instalbiler Wintergarten abgerissen und stattdessen eine Gaube gestellt. Im Anschluss daran bekommen wir dann alle neue, größere und schönere Balkone. So ist leider im Urlaub nicht viel mit Ausschlafen am Morgen.
Also nutzen auch wir die Zeit. Gestern wurde der längst fällige Keller entrümpelt, nur heute wegen des schönen Wetters mal im Garten gechillt. Ab morgen will P. unsere Flurdecke abhängen und für etwas mehr Stauraum sorgen. Schließlich wird das Gästezimmer, bald dem Kinderzimmer weichen. Decken, Kissen, Gästebett und sonstiger Kram wird sicherlich demnächst häufiger von den Schwiegers in Anspruich genommen und muss daher gut und einfach hervorzukramen sein. Ich werde P. unterstützen wo ich kann und darf und mich sonst den eher angenehmen Dingen widmen, wie z.B. in Möbelhäusern nach Babyzimmern und in Kinderläden nach Kinderwagen schauen.

2 Comments »

die_schottin on Juni 17th 2009 in Baby, Daily life, On tour, That's me!

Nervös oder was?

Gestern abend während des Bügelns rumpelte es auf einmal so stark in meinem Bauch, dass ich mich erst einmal hingelegt habe – so irritiert war ich. Als wenn das Kind dort eine Party feierte. Schon in den Tagen zuvor schien es mit mächtig Rabatz auf sich aufmerksam machen zu wollen. Vielleicht haben die letzten Tage im Büro, die sehr stressig waren, ein wenig abgefärbt. Oder es kommt einfach ganz auf mich, ich hab ja auch Hummeln im Hintern.

3 Comments »

die_schottin on Juni 6th 2009 in Baby, Befinden, Kinder Kinder, My fam, That's me!