Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Archive for April, 2012

Typisch Junge

Als ich schwanger wurde, war mir egal ob es ein Mädchen oder ein Junge würde. Beides wäre mir gleich Recht gewesen, Hauptsache gesund. Aus diesem Grund und, weil ich Überraschungen über alles liebe, ließ ich uns das Geschlecht auch nicht mitteilen. Kaum war Colin geboren, war es für mich unvorstellbar, dass ich eine Mädchenmama hätte sein können. Ich freute mich, dass mir die rosa-pinke Welt mit Prinzessin Lilifee und Hello Kitty erspart blieb. Mir, als 70er-Kind, ist das alles sehr fremd. Ich liebte als Kind die Farbe Blau, spielte lieber draußen mit den Nachbarjungs Fußball oder Räuber und Gendarm oder mit Lego, als mit Puppen und ich hasste Barbies.
Mit dem Sohn spiele ich Fußball, fahre mit ihm und seinen Autos durch die Wohnung oder den Garten und freue mich, dass er Duplo liebt. Bis auf eine Sache, um die ich bisher immer einen großen Bogen gemacht habe, weil ich es nicht leiden kann und das sind Dinosaurier! Ich weiß nicht was an den Viechern so toll ist und was insbesondere Jungs an ihnen so lieben.
Letztens waren wir im Schwimmbad als ein anderer Junge im Babybecken saß und mit einem kleinen Saurier spielte. Colin war sofort Feuer und Flamme, fragte mich was das denn sei und spielte mit dem Jungen und dessen Saurier bis der Junge nach Hause ging. Seit diesem Tag quiekt Colin, wenn er irgendwo einen Saurier entdeckt. Uaaaaahhhhh!

3 Comments »

die_schottin on April 7th 2012 in Daily life, Kinder Kinder