Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183
Die Schottin

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/mu-plugins/xevalid.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/ab/ab/ug/www/wp/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2010

Das war 2012

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Ohjee, gerade noch eine 7 würde ich sagen. Erst habe ich durch den Umzug meines Arbeitsgebers im Mai meinen Job verloren, dann brach sich der Mann das Kahnbein und war 12 Wochen krank at home (super, wenn Krankengeld und Arbeitslosengeld I zusammenfallen *Ironie off*). Zeitgleich ging es meiner Oma gesundheitlich überhaupt nicht gut. Dann starb kurz vor Weihnachten meine Tante in Schottland.

Die 7 gibt es nur, weil meine Schwester vor einigen Tagen nach 20 Jahren ihre absolut beste Freundin aus Teeniezeiten (sie ging damals mit den Eltern zurück nach Brasilien) wiedersehen konnte. Diese hatte ich nach jahrelanger Suche im Internet vor 15 Monaten dann endlich frisch angemeldet bei Facebook wiedergefunden. Dass die 2 sich nun endlich wiederhatten war so toll, dass das alleine 2 Punkte wert war.
Aber abgesehen davon war es für uns kein gutes Jahr.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Erst so dann so.

3. Haare länger oder kürzer?
Noch immer die gleiche Frisur. Dafür im Frühjahr sehr blond und jetzt mehr braun.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Deutlich weniger über das Jahr verteilt, denn s.o.

5. Besseren Job oder schlechteren?
Endlich kann ich mal was Gutes berichten. Noch arbeite ich zwar nicht, aber ab Januar. Besser auf jeden Fall, da ich dann eine Dreiviertelstelle habe und das gleich um die Ecke. Was lange wärt und so.

6. Mehr ausgegeben oder weniger?
Vermutlich weniger, weil ja weniger Kohle vorhanden war.

7. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Puhhhh, außer neuen Erkenntnissen?

8. Mehr bewegt oder weniger?
Ich habe mich mehr bewegt. Alleine weil ich den ganzen Sommer Zuhause war und Colin hier bespaßt habe.

9. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Eine fette Bronchitis im Februar, ansonsten bin ich ganz gut weggekommen dieses Jahr.

10. Davon war für Dich die Schlimmste?
Es war zwar nicht meine Erkrankung aber Colins Mittelohrentzündung im Februar und seine Grippe im November. Da leidet man als Mutter ja mit und verausgabt sich völlig mit der 24h-Pflege.

11. Der hirnrissigste Plan?
Dass der Mann den Gartenzaun selber setzen wollte, inklusive des Löcherbohrens für die Pfähle.

12. Die gefährlichste Unternehmung?
Auch der Zaunbau. Als der Mann mit dem Erdbohrer Löcher bohrte, verhederte sich der Bohrer und schlug einmal den Lenker um. Kahnbein ade!

13. Die teuerste Anschaffung?
Der neue Pax-Schrank.

14. Das leckerste Essen?
Vermutlich das Weihnachtsessen des Schottenvaters. Das liegt aber nicht nur am Essen selber sondern auch weil alles drumherum stimmt: die liebsten Menschen, ein glückliches Kind und alle happy.

15. Das beeindruckendste Buch?
Der  100jährige der aus dem Fenster stieg und verschwand.

16. Der ergreifendste Film?
Ziemlich beste Freunde, im Kino.

17. Die beste CD?
Ich hab da ein paar neue.

18. Das schönste Konzert?
Wir haben mal wieder keins besucht.

19. Die meiste Zeit verbracht mit?
Colin und meinem P.

20. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mit der Familie, der kleinen und der großen.

21. 2012 zum ersten Mal getan?
Ohne Mann dafür mit Colin nach Schottland gereist und ihn da dem Clan vorgestellt.

22. 2012 nach langer Zeit wieder getan?
Viel Zeit mit Colin genossen.

23. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Arbeitslosigkeit, Kahnbeinbruch und natürlich der Tod meiner Tante.

24. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Es ist zwar schon 15 Monate her, aber ich habe immerhin das Treffen meiner Schwester und ihrer Freundin durch meine Suche im Netz damals überhaupt möglich gemacht.

25. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Materiell gesehen, eine Wellensteyn Jacke von meinen Eltern zu xmas.

26. Dein Liebglingsblog des Jahres?
Ich lese leider nur noch sehr sporadisch Blogs.

27. zu 2012
2013 muss deutlich besser werden.

No Comments »

die_schottin on Dezember 30th 2012 in Daily life

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply